Das Tor zum Bergischen!

Das Tor zum Bergischen!

Hallo, mein Name ist Oliver. Ich wohne in Odenthal das sich selbst das Tor zum Bergischen nennt. Das Bild zeigt den Kreisverkehr nach Odenthal, das Steingebilde soll das Tor zum Bergischen darstellen. Von hier aus starte ich Touren durchs Bergische und anderswo hin. Die Großstädte Köln und Düsseldorf, sowie auch Leverkusen und Bergisch-Gladbach fahren hier durch um ins Bergische zu kommen. An schönen Wochenenden ist es hier so voll das man die Linke nicht mehr an den Lenker bekommt. Nicht nur Motorradfahrer sondern auch Biker ohne Motor, Familien mit Kind und Hund und Wanderer aller Art machen hier hin ihre Ausflüge. Ich starte gerne in der Woche, suche mir schöne Strecken und besuche auf dem Weg Restaurants die ich hier auch gleich vorstelle. Ich wünsche Euch viel Spass auf meiner Seite, vielleicht trifft man sich ja mal auf der Straße.

19.06.2021

Heute eine kleine Testfahrt um das neue Navi einzuweihen. Dazu später mehr. Gefahren bin ich laut Wiki zum höchsten Punkt des Bergischen. Der Wirt im Landhaus Stottmert war da anderer Meinuing.

Trotzdem ganz nette Tour und wieder ein super Restaurant entdeckt.

Außerdem hab ich glaub ich ne neue Lieblingsfarbe! Wann gehts los?

Gesamtstrecke: 164.44 km

Download gpx

YouTube-Link

15.6.2021

Nach der letzten Tour in der Nähe von Siegen ist mir die B62 auf der Karte aufgefallen. Heute dann mal da lang. Fast 300km Fußrastenkratzer.

Gesamtstrecke: 268.1 km

Download gpx

YouTube-Link

12-13.06.2021

Schöne Tour am Wolfsgehege in Merzig vorbei nach Sinz im Saarland. Die Strecke hin und zurück waren um die 650 km.

Die Wölfe, 3 Stück konnte ich sehen, lagen eher entspannt da rum. Kein Wunder bei Temeraturen um die 30 Grad.

Nach der Besichtigung des Park dann ein Hotel gesucht und in Sinz fündig geworden.

Für 50 Euro hab ich dort ein Zimmer mit Balkon bekommen. Sehr sauber und ein gemütliches Bett.

Auch das Essen war gut und preiswert.

Am Morgen gab es dann noch ein kleines Buffet.

Schöne Gegend da zum Motorradfahren, aber sehr viele Mopeds unterwegs.

Hier dann noch eine kleinere Tour zur Saarschleife gemacht.

Auch hier hat man sich direkt wie zuhause gefühlt. Als ob man sich schon kennen würde.^^

Lieben Gruß noch an das Servicepersonal, die natürliche Röte steht euch echt gut.^^

Gesamtstrecke: 77.68 km