Küchenhof in Altenberg

Die zweite Empfehlung meines entfernten Freundes dem Rockstar. Ich habe ihn von oben bis unten tätowiert, mit langen wilden Haaren eine alten Jeans und einem lässigen Oberteil kennengelernt. Beim Bezahlen dann ein Bündel Geldscheine aus der Tasche gezogen und in seinem teurem Auto weggefahren.

Wir kamen hier mit 3 Hunden an, meine Ex-Frau in Leggins und ich mit meiner Harley-Jeans und dem Aldi-Drehtabak auf dem Tisch.

Möglichweise hat der Rockstar sich hier in den ersten Minuten auch etwas fremd gefühlt, das ist aber bestimmt genau wie bei uns schnell verflogen.

Ein optisch richtig schöner Innehof, genau in die direkte Umgebung des Altenberger Domes passend.Ich habe es geschafft um die Toilette drum rum zu kommen zweifele aber nicht daran das innen alles genauso sauber und ordentlich ist wie aussen.

Ich hatte jetzt gedacht in so einem, eher gehobenen Restaurant, bezahle ich mich dumm und dämlich um satt zu werden, wurde aber auch da eines Besseren belehrt.

Die Preise sind für dieses qualitativ hochwertige Essen dann doch sehr moderat.

Hier lässt einem schon das Aussehen des Essens das Wasser im Mund zusammen laufen. Genauso wie es aussieht schmeckt es auch.

Vorher gab es noch etwas Brot mit einer Creme, so dass die Vorspeise und das Hauptgericht auch locker ausgereicht haben um mich satt zu machen.

Als Frau mußte dann natürlich noch etwas Süßes hinterher.

Für mich im Moment kein Restaurant für jeden Tag, wenns aber mal was besonders zu Feiern gibt eine sehr gute Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DE
de_DE en_GB